Im Trauerfall
Tag und Nacht erreichbar:

06247 - 320

telefon-gelb
 

Ein Wahlgrab ist individueller als ein Reihengrab und kann auf bestimmten Friedhofsbezirken frei ausgewählt werden. Die Wahlgrabstätte hat in der Regel eine längere Laufzeit als ein Wahlgrab und kann darüber hinaus auch zeitlich verlängert werden. Dies ist besonders wichtig, wenn das Grab als Familiengrab genutzt werden soll. Es gibt ein-, zwei- und dreistellige (usw.) Wahlgrabstätten. Je Größer die Grabstätte desto mehr Beisetzungen sind möglich (Sarg- als auch Urnenbeisetzungen). Je nach Friedhof und Bezirk sind pro Stelle auch zwei Sargbeisetzungen möglich (Vertiefung).

zurück