Im Trauerfall
Tag und Nacht erreichbar:

06247 - 320

telefon-gelb
 
Der Seebestattung geht eine Einäscherung voraus. Die Bestattungsform wird oft von Personen gewählt, die sich dem Meer verbunden fühlen. Die Angehörigen können an der See-Urnenbeisetzung teilnehmen oder die Urne ohne Begleitung beisetzen lassen. Der Kapitän übergibt üblicher Weise nach Worten des Abschiedes die Urne dem Meer. Auf Wunsch kann die Verabschiedung musikalisch umrahmt werden. Nach altem Brauch übergeben die Angehörigen Blumen als letzten Gruß der See. Die Hinterbliebenen erhalten einen Auszug aus der Seekarte, auf der die Beisetzungsstelle markiert ist. Informationen darüber, in welchen Gewässern beigesetzt werden kann, erhalten Sie auf Anfrage.

Der Imagefilm einer unserer Reedereien verdeutlicht den Ablauf einer Seebestattung mit Trauerfeier.

zurück